Battasendas Grischun

Pfadi Graubünden - Esploratori Grigionesi

Battasendas Grischun

Pfadi Graubünden - Esploratori Grigionesi

Battasendas Grischun

Pfadi Graubünden - Esploratori Grigionesi

Herzlich Willkommen

bei der Battasendas Grischun, dem Kantonalverband der bündner Pfadis.

 

Wo finde ich die nächste Pfadiabteilung?

 www.pfadi.ch

Leila 2016 auf dem Flumserberg

Voll am Limit! Das war das Motto des diesjährigen Leilas, welches letztes Wochenende auf dem Flumserberg stattgefunden hat.
Die Grenzen von Blachen und Seilen wurden an diesem Wochenende auf die Probe gestellt. Wie viel Kraft braucht es um ein verletztes Seil zum
Reissen zu bringen? Wo reissen die Blachen am schnellsten und wie kann man diese Gefahr am effektivsten verhindern für ein Sarasani im So-La oder Pfi-La? Diese und noch mehr Fragen wurden beantwortet. Aber auch andere Limiten, die mit dem Leitersein und des Pfadialltags zusammenhängen wurden diskutiert.

Für das kommende Pfadijahr wurden die Leitenden mit selber bemalten Bürsten ausgerüstet, damit sie nach oder während
dem Lager ihr Material pflegen können.

Vielen Dank an alle Teilnehmenden für dieses tolle und unterhaltsame Wochenende.
Eure Programmgruppe

21.11.2016 17:38 von Mahir

Konzept fürs Bula 2021 und Bekenntnis zur Mehrsprachigkeit

Dieses Wochenende fand in Aarau die Delegiertenversammlung der Pfadibewegung Schweiz (PBS) statt. Auch wir als Battasendas Grischun (Kantonalverband der bündner Pfadifinder) waren durch Farfallina, Condor, Jabulani und Koala vertreten. Zusätzlich waren auch Puma und Monchichi als Gäste anwesend.

Am Samstag wurde viel diskutiert und informiert, um sich bestmöglich auf die Abstimmungssession am Sonntag vorbereiten zu können. Unter anderem wurde das Konzept mit den Vorgaben für das Bundeslager 2021 besprochen. Ebenfalls war der Umgang mit der Mehrsprachigkeit resp. mit den unterschiedlichen Pfadikulturen ein Thema.

Am Abend gab es eine Stadtführung durch Aarau. Im Anschluss daran wurden wir mit einem genüsslichen 4-Gang-Menü verwöhnt und es gab Zeit sich mit den anderen Delegierten auszutauschen.

Am Sonntag folgten noch einmal einige Infos der PBS z.B. zur Mitgliederdatenbank. Die Delegiertenversammlung schloss mit der Abstimmungssession. Die Delegierten haben das Konzept für das Bundeslager angenommen und beauftragen den Vorstand der PBS einen Trägerverein zu gründen. Auch wurde der Antrag bzgl. der Mehrsprachigkeit gut geheissen.

Einen herzlichen Dank an Pfadi Aargau für die sehr gute Organisation. Neben vielen spannenden Inputs und News nehmen wir ein etwas anderes Pfadierlebnis nach Hause.

13.11.2016 18:50 von Condor

LeiLa 2016 am Flumserberg

Vom 19.-20. November findet dieses Jahr das altbekannte Leiterlager statt. Unter dem Motto "Voll am Limit" werden wir ein lustiges und lehrreiches Wochenende zusammen verbringen.
Wir freuen uns auf möglichst viele Anmeldungen.
Infos zum Leila

Anmelden kann man sich hier, direkt via MiData. Sollten Unklarheiten bezüglich der Anmeldung bestehen, könnt ihr euch gerne bei mir melden.
Bis bald!

Ein paar Eindrücke vom letzten mal:

 

Weiterlesen …

06.11.2016 20:26 von Darwin

Wahlmodul Berg in der schönen Bündner Bergwelt „Bergün – Ela Hütte – Preda“

Am Wochenende vom 10./11. September wurde zum dritten Mal das Bergsport Trekking Weekend der Battasendas Grischun durchgeführt. Auf sicheren Wegen führten uns Bungee und Möbius auf dem Holzweg durch den Sagenwald. Nach kleinen Pausen, vielen Höhenmetern und Wanderinfos des Kursleitenden (Mio) genossen wir noch mit Sonne im Gesicht unser Mittagessen mit anschliessendem Outdoor Espresso.

Kurz vor dem Gewitter kamen wir in der voll besetzten Elahütte an. Während die Teilnehmenden ihr Wissen über Bergerlebnisse austauschten, kochte unser Starkoch Sprüngli „Cinque Pi con Farfalle“.

Bevor es hiess; ab ins Bett, wurde noch Dessert aufgetischt. Während alle genüsslich die Creme schlürften, zog Tuggel die Aufmerksamkeit auf sich und erzählte von seiner Tante aus Marokko, welche anscheinend einen Pneu im Töff haben soll. Was es nicht alles gibt?...

Völlig geschockt wurden unsere jüngsten Teilnehmer, als sie mit Schrecken feststellten, dass „alte“ Leiter wie wir uns doch tatsächlich so benehmen können. Und dies doch nur, weil die Mücke, und es war eine Magic – a...fter- Mücke,  in die Schokocreme geflogen ist. Und weil wir am Ende des Abends auch wussten, dass Salatsauce „Pückali am Füdli git“ konnten wir mit grinsenden Gesichtern ins kuschelige Bettchen schlüpfen.

Um 6.00h wird zum Stirnlampen-Frühstück Müesli, Milch, Brot, Konfi und definitiv keine Nutella aufgetischt. Wer hat sie geklaut? Wo ist der MBudget Schokoladen Brotaufstrich? Eine Frage die wir nie auflösen werden.

Weiter geht`s, wir hatten noch einige Höhenmeter vor uns und somit lief unser TT (Tempomat Tuggel) gemütlichen Schrittes voraus.

Znüni Pause machten wir am Lai Grond bevor wir die letzte Steigung in Angriff nahmen.  Achtend auf unsere Schritttechnik und Atmungsabstände stolperten wir wortlos den letzten Pass hoch und suchten uns etwas weiter unten einen Essplatz mit bester Aussicht auf den Dom.

Gegessen, gekuschelt oder eben nicht gekuschelt, Nickerchen gemacht, Kaffee getrunken und die Nutella abermals ohne Erfolg gesucht, traten wir den Abstieg an. Nach dem Steilhang, für welchen wir noch beinahe ein Seil benötigt hätten gab es Staumauerdamm-Bau vom feinsten.  Eine gute Variante für eine Aktivpause. Wer baut den besten, grössten und schönsten Wasserstaudamm mit der originellsten Geschichte!?!

Weiter ging’s hinunter nach Preda. Am Bahnhof angekommen verabschieden wir uns nach einem tollen, schönen, lustigen und interessanten Wanderwochenende! M E R C I an die Leitung, es war toll!

Falls die Nutella dann doch noch aufgetaucht sein sollte. Schick uns ein Foto für die nächste Scarnuzausgabe. ;)

Weiterlesen …

22.09.2016 20:33 von Farfallina

Wahlmodul Berg - ein lehrreiches und tolles Wochenende

Liebe Pfadfinderinnen und Pfadfinder,

Am 10./11. September 2016 findet das Wahlmodul Berg statt. Als Teilnehmer profitiert ihr erstens von einem tollen, spannenden Wochenende mit einer schönen Wanderung und ausserdem wird damit eure J&S Kinder- UND Jugendsport-Anerkennung verlängert. 

Die Anmeldung ist bis am Freitag, dem 26. August 2016, hier möglich.

Falls Du noch nicht überzeugt bist, schau Dir doch die tollen Bilder vom letzten Jahr an ;-)

Weiterlesen …

21.08.2016 21:43 von Darwin

 

Kommende Anlässe